Aaron Khaleian

00:00-00:00 Uhr

Wie ein Wirbelwind rauscht Aaron in seiner Jugend durch die Genres, egal ob Rock, Rap, Pop, Drum n Bass oder Balladen, er konnte mit allem etwas anfangen – auch bis heute noch. Die Elektronische Musikszene wurde gegen Ender der Teenie-Jahre mehr und mehr zu seinem Wochenendprogramm und so kam auch die Neugier fürs Mixen. Als er Anfangs 2014 mit einem Programm auf dem Laptop erste Versuche macht, entdeckt er seine zukünftige Leidenschaft. Die Idee auch öffentlich Musik zu spielen, entsteht an einem Abend mit einem seiner Besten Freunde, als sie beschließen gemeinsam als Duo aufzutreten. Das erste, öffentliche Booking war am ersten August 2014 in einer Bar zum Street Parade-Warmup. Nach mehreren gemeinsamen Gigs entschied Aaron aus Ambitionsgründen als Soloartist weiterzumachen. Ende 2015 kommt die Anfrage vom Label ManonMania, es sollte die Erste von vielen werden, denn Manon nahm Aaron kurz danach unter ihre Fittiche. Auch andere Veranstalter und Clubs wurden auf den Jungen aufmerksam, wie beispielsweise der Klaus Club an der Langstrasse. Auch da kommt im März nach dem Ersten Gig die Anfrage zum Resident wo er schnell sein drittes Zuhause findet. Seine Anpassungsfähigkeit, von Downtempo, Deep-/Tech-House bis Techno etwas im Repertoire zu habe, hat sich im Laufe der Jahre bewährt „Es gibt für jedes Lied, den richtigen Moment“.